www.bowtech-butzbach.de

Zur Geschichte von Bowtech:

In den 50er Jahren entwickelte der Australier Tom Bowen eine Technik der Gewebe- und Muskelentspannung. Eine Folge präziser Griffe an bestimmten Körperpunkten sollen Verspannungen lockern und  Nervenblockaden lösen. Dahinter steckt die Auffassung, dass sich der  Körper selbst heilt, sofern er in Balance ist. Einsatzbereiche sind  unter anderem Rücken, Nacken, Schulter, Prostata- und  Menstruationsbeschwerden, Migräne, Zerrungen, Verstauchungen, Allergien  und Sportverletzungen.

Tom Bowen,
der Begründer der Bowen-Therapie